Schals

 

 

Die Schals und Wolltücher sind in jeder Kollektion Einzelstücke und variieren immer etwas in der Zusammenwirkung der Farben mit der Struktur und dem Material. Die Materialien sind in der Regel Leinen, Kammgarn (feine Wolle), Kaschmir und/oder Seide.

Die Garne beziehe ich aus verschiedenen Ländern, wobei ich mich nach den Qualitäten und Spezialitäten der Länder richte. Sie sind meistens sehr fein und die entstehenden Gewebe leicht und weich.

Die Leinenschals sind oft transparente Gewebe. Die Seiden-, Kaschmir- und Wolltücher bieten eine leichte, wärmende Hülle und können gleichzeitig als Schmuck getragen werden. Die handgewebten Schals sind nicht nur Gebrauchsstücke, sie passen zu feierlichen Momenten oder heben den Alltag zu etwas Besonderem.

Bei der Ideenfindung gehe ich mal von der gedachten Struktur oder den Farben, aus der Natur oder dem Alltag, aus. Mal von klassischen Bindungen der Handweberei, deren Verwendung ich durch neue Kombinationen verändere.